Point.IoT Logo
Empowering IoT with GNSS technologies

Is your company looking for a solution combining IoT and GNSS technologies? Then we are looking for you! Contact us and become an industry challenge provider in the project Point.IoT. cesah is official project partner. 

Fotoquelle: Intra Lab

Wie Sie soziale Probleme und Ideen in wirkungsorientierte Angebote für Ihre Organisation verwandeln, auch bei knappen Ressourcen. 

Sie sind in Ihrer täglichen Arbeit mit sozialen Problemen konfrontiert? Sie sehen, wo bei anderen Menschen „der Schuh drückt“? Sie können ihnen aber nicht so helfen, wie Sie es gerne würden? Die Ideenwirkstatt des INTRA Lab hilft Ihnen, dies zu ändern. Hier bekommen Sie Unterstützung, um mit Ihren sozialen Ideen Wirkung zu entfalten. Andere Menschen haben auch schon gesehen, wo „der Schuh drückt“ und haben z.B. das Projekt „Auf Rädern zum Essen“entwickelt, das einen Abholservice für ältere Menschen zum Mittagstisch im Altenzentrum beinhaltet. 

Fotoquelle: DFC und cesah

Am 18. Februar findet in der Messe Frankfurt der Digital FutureCongress statt. Unter anderem gibt es eine Start-up Pitching Session, bei der zwei von 24 Teilnehmern aus dem ESA BIC Hessen & Baden-Württemberg kommen – SFM Systems und ThingsOnAir. Eine Jury bewertet die 5-minütigen Pitches. Sie können bereits vorab Ihre drei Lieblingsstart-ups online auswählen. Die Abstimmung fließt in das Ergebnis ein. 

cesah ist ebenfalls auf dem DFC und stellt auf dem Stand der Stadt Darmstadt aus. Wir freuen uns, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen.

AR.fx use cases smartphone

The ESA BIC startup from Hessen & Baden-Württemberg ARtist has announced the Open Alpha Release of their Augmented Reality application AR.fx and the start of their crowdfunding campaign. The App enables you to create, place and to interact with location-based 3D content in Augmented Reality utilizing smartphones. AR.fx incorporates gamification elements such as Blueprints (you can connect pre-defined linedots in AR and create 3D experiences) and multiplayer capability along with Scene-Editor. On a global map you can explore and physically interact with AR content of your interest, which is organized in various Sub-Spaces. The obtained 3D objects can be used to create unique AR scenes utilizing the Scene-Editor.

appJobber gehört zu den besten Apps des Jahres 2019! So lautet das Urteil des Magazins APPS und der Redaktion von AndroidMag. Prämiert wurde die MicroJobbing-App in der Kategorie Beste Geld-Verdiener-App“. Mit der App von Entwickler und ESA BIC Alumni wer denkt was GmbH kann man kleine Aufgaben per Smartphone erledigen und dafür eine Belohnung von einigen Euro erhalten.

Sooqua, who will start incubation at ESA BIC Hessen & Baden-Württemberg in 2020, won the TU Ideenwettbewerb of the Technical University of Darmstadt in the category „scientists“. They pitched and were honoured on Thursday, 12th December 2019, at Darmstadtium during the Startup & Innovation Day. Dr. Frank Zimmermann, managing director of cesah, had been in the jury. 

HOSTmi won the 2nd place of the Forbes Space Award! Despite a very strong competition against 13 other highly innovative startups, they could land a high position on the podium. The Startup Pitch Competition at the NSE ExpoForum in Rome was organized by Fondazione E. Amaldi together with LIFTT, Forbes Italia and Space Generation Advisory Council. HOSTmi is an online B2B platform for the matchmaking process between space-payload owners and space-service providers.
Our start-up RideLink is 1st price winner of the Galileo Masters 2019 – former European Satellite Navigation Competition (ESNC) – in the regional challenge of Hesse! Stefan Kaufmann was honoured on Wednesday, 4th December, in Helsinki. Second and third price went to RoadEO and OKAPI:Orbits. Xylene won the Galileo.Copernicus Synergy Challenge. "All in all it was a very successful competition for our participating teams", said Donata Pedrazzani, manager of the ESA BIC Hessen & Baden-Württemberg, based in Darmstadt.

Wir feiern Jubiläum. Unter dem Motto "Global Navigation meets Geoinformation" laden wir Sie mittlerweile zum 10. Mal ans Europäische Satellitenkontrollzentrum ESA/ESOC nach Darmstadt ein. Am Dienstag, den
 

28. April 2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr


ist es wieder soweit. Zusammen mit unseren Partnern der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA, dem Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, Digitales Hessen, der High-Tech Gründerfonds Management GmbH und TechQuartier präsentieren wir Ihnen ein spannendes Programm zu aktuellen Themen aus der Raumfahrt, der digitalen Geoinformation und deren Anwendungen. Dr. Rolf Densing, ESA-Direktor für Missionsbetrieb und Leiter des ESOC, wird die Konferenz eröffnen.

Auf der Suche nach dem Kick? Dann ist die neue Veranstaltungsreihe vom Netzwerk Gründung Südhessen genau das Richtige für Sie! Dieses Mal hat die HEAG den Organisationshut auf und lädt am 18. November um 18 Uhr ins Darmstadtium ein. Es erwarten Sie Vorträge, Beratung an verschiedenen Themen-Tischen, Netzwerkmöglichkeiten im Ausstellungsbereich sowie beim Get-together. cesah ist dabei und freut sich auf Ihren Besuch. Melden Sie sich hier kostenfrei an.
Partner aus dem Netzwerk

Dr. Frank Zimmermann

Geschäftsführung

 
zimmermann@cesah.com

Donata
Pedrazzani

Donata Pedrazzani

ESA BIC Management


pedrazzani@cesah.com

Tim
Deimel

Tim Deimel

Kaufmännische Leitung


deimel@cesah.com

Sascha
Heising

Sascha Heising

EU-Projekte


heising@cesah.com

Lisa
Klambeck

Lisa Klambeck

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


klambeck@cesah.com

Fausta
Iarussi

Fausta Iarussi

Fördermittelvergabe


iarussi@cesah.com

cesah Office

ESA Business Incubation Centre
managed by cesah GmbH

Robert-Bosch-Straße 7 (TIZ)
D-64293 Darmstadt
Building C, 3rd floor

phone: +49 (0) 6151 392 156 10
Week Days: 9:00-17:00

gehostet mit Servern in Deutschland von all-inkl.com